kranke welt

Heute ist Sonntag. In nicht mal mehr zwei Tagen fängt die Schule an und um ehrlich zu sein hab ich ein wenig Angst davor. Das letzte Jahr ist so schnell vergangen und wenn das nächste Jahr auch so schnell vergeht bin ich schon in der Oberstufe und dann schreib ich mein abi.Das ist alles irgendwie beängstigend. Jeder erwartet von einem sich wie ein Erwachsener zu benehmen aber auf der anderen Seite werden wir immer noch kinder behandelt. In unserer Generation ist schon so viel vorgefallen. So viele kaputte Leute, als außenstehender kann man sich das gar nicht vorstellen. Ich kenne so viele Leute die Depressionen haben oder hatten ,die sich geritzt haben,die vergewaltigt worden sind ,die die alles mit Alkohol und anderen Drogen vergessen wollen ,die die von ihren Eltern und Familie geschlagen werden. Und ich bin gerade mal 15 Jahre alt.Bei uns passiert so viel und viele sehen es einfach nicht oder sie schauen weg. Vor ca 2 Wochen war ich mit Freunden ein bisschen feiern und da ist dieses Mädchen zusammen gebrochen und wir konnten sie einfach nicht mehr trösten. Sie hat gesagt sie würde sich gerne umbringen aber könne es nicht wegen ihrer mutter und Schwester und ihren Freunden. In diesem Augenblick hab ich die Welt nicht mehr verstanden. Ich bitte euch inständig falls das hier irgendwer lesen sollte bitte überlegt euch was ihr zu Leuten sagt. Bitte schaut nicht weg wenn es jemandem schlecht geht. Was wäre das für eine Welt in der jeder für jeden da wäre?

13.9.15 17:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen